Meditations - Akademie

Bildung

 

Unsere Bildung in unseren Schulsystemen ist einseitig. Die Betonung liegt auf Wissensvermittlung und -ansammlung für den späteren Broterwerb. Mehr nicht. Ergebnis: wir sind einseitig nur auf ein statisches Denken getrimmte und ausgerichtete Menschen, denen gänzlich der Zugang zum eigenen Innenleben fehlt.

 

Unser Alltag und der meist nicht geliebte Beruf, stumpfen unseren Geist durch Routine und endlose Konflikte ab. Wir sind dadurch zu Maschinen, Automaten geworden und haben unsere geistige Frische und Vitalität verloren. Es scheint so, als würden wir dafür belohnt. Nach der Arbeit wollen wir uns dann in der "Freizeit" abschalten, uns ablenken lassen, die "Zeit totschlagen". Unser Leben rinnt so bedeutungslos dahin.

 

Für Achtsamkeit und Aufmerksamkeit, für die Beobachtung und Erforschung unseres Innenlebens, haben wir dann keine Kraft und Zeit mehr. Unser Geist, unser Herz, unsere Sinne, überhaupt unser Körper in dem wir leben, sind uns fremd. Wir wollen immer außerhalb von uns Frieden und Ordnung schaffen, aber in unserem eigenem Haus herrscht Unfriede und Unordnung. Ist das nicht fatal: wir kennen uns selbst nicht, aber die Mondkarte.

 

Unser einseitig hoch gezüchteter statischer Intellekt, mit dem wir uns oft unglücklicherweise identifizieren, ist ein sich omnipotent aufspielender Verstand, der alles zersplittert und es nicht wieder ganz bekommt. Er verlangt von uns unerbittlich Gehorsam. Aber können wir dieser Art >Ein-Bildung< blind vertrauen, ist sie nicht kalt und zerstörerisch? Das statische Denken trennt, aber er kann nicht verbinden. Es trennt alles. Erst dynamische Denken- ohne Ego-Verhaftung- kann uns vielleicht aus der Krise helfen.

 

"Mensch erkenne Dich selbst",

ein uraltes griechisches Motto, lädt uns zur Selbsterkenntnis ein.

 

Wahre Bildung ist:

  • Der >Intelligenz< (was jenseits des nur statischen Denkens ist) zur Entfaltung zu verhelfen,
  • den inneren Frieden und die Spiritualität des Menschen durch die Entwicklung der inneren Kraft zu fördern,
  • das ist für uns eine >Evolution und Bildung zum ganzen Menschen< die wir erreichen wollen.